Bestandsrecherche

Der Aufbau des FID Kartographie und Geobasisdaten wird von der Kartenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin als Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft geleistet.
Damit ergänzt die Kartenabteilung, die sich als deutschlandweites Dokumentationszentrum für die Fachgbiete Kartographie und Geoinformation versteht, ihre analogen Bestände von über 1 Mio Kartenblättern, Atlanten, Globen etc. und Fachliteratur, um Angebote, die direkt auf aktuelle Forschungsvorhaben der Wissenschaft zugeschnitten sind.
Die Bestände und Expertise der Kartenabteilung können Sie nutzen, indem Sie z.B. eine Anfrage per E-mail an die Kartenauskunft stellen kartenauskunft@sbb.spk-berlin.de. Darüber hinaus kann ein Großteil der Bestände online über die Kartenkataloge der Staatsbibliothek recherchiert werden.